Fadenlift 2018-04-06T09:47:57+00:00

FADENLIFT

Nach oben und nach hinten.
Aber sanft und dezent: das
Fadenlift.

Die OP ohne OP. Und ohne Narben.

TERMIN ONLINE BUCHEN

FADENLIFT

Nach oben und nach hinten.
Aber sanft und dezent: das
Fadenlift.

Die OP ohne OP. Und ohne Narben.

TERMIN ONLINE BUCHEN

Vorsichtig ziehen die Fäden beim Fadenlift im Hintergrund oder besser Untergrund des Gesichts verschwommene Konturen wieder ins Klare und schlaffe Haut ins Straffe.

Geschickt die Fäden ziehen.

Sind Sie auch schon einmal aufgestanden, haben sich gut und ausgeruht gefühlt und aus dem Spiegel hat Ihnen trotzdem ein müdes Gesicht entgegen geschaut? Und das den ganzen Tag lang?

Irgendwann ist der Tag da, meist kommt er von heute auf morgen, da merkt man, man ist nicht mehr zwanzig. Oder dreißig. Da entdeckt man plötzlich das eine oder andere graue Haar, die Augenbrauen werden tiefer und die Mundwinkel beginnen zu wandern. Das Fadenlift hebt hängende Gesichtspartien sanft an und strafft Hängebäckchen und abfallende Wangen leicht. Das ganze Gesicht erhält wieder mehr Strahlkraft und klarere Konturen.

Kommt ein Fadenlifting auch für mich infrage?

Wenn Sie merken, wie Ihre Haut langsam schlaffer wird und sich die ersten Zeichen der Hautalterung einstellen, kann ein Fadenlift die richtige Methode sein, Ihrem Gesicht wieder zur alter neuer Frische zu verhelfen. Bei bereits stark erschlaffter Haut raten wir eher zu anderen Techniken.

Ob Sie alle körperlichen Voraussetzungen für den chirurgischen Eingriff mit sich bringen, kann jedoch nur nach einer eingehenden Erstuntersuchung festgestellt werden. Wie bei jeder anderen Operation legen wir auch beim Fadenlifting größten Wert auf ein Ergebnis, das nicht nur nach der Operation toll aussieht. Unser Ziel ist ein auch in vielen Jahren noch natürlich wirkendes, einfach schön anzusehendes Resultat, das Ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Um so wichtiger ist das erste Gespräch, um gemeinsam die weiteren Schritte festzulegen.

Behandlungsablauf

Was passiert als Erstes?

Wenn Sie sich für ein Fadenlifting interessieren, besuchen Sie Dr. Harald Beck, Plastischer Chirurg in Wien 1, Rosengasse 8. Wir informieren Sie in einem ausführlichen Beratungsgespräch über die Operationstechnik und alle weiteren Aspekte des Eingriffs.

Wie läuft die Behandlung ab?

Ziel jedes Fadenliftings ist ein natürlich wirkendes, verjüngtes Gesicht, das Ihre Persönlichkeit perfekt wiedergibt. Daher werden vorab die Details des Eingriffs in Ruhe besprochen. Beim Lifting selbst wird die Haut im Gesichts- und Wangenbereich gestrafft, um dem Gesicht wieder einen jugendlicheren Ausdruck zu verleihen.

Was ist unmittelbar nach der Behandlung zu beachten?

Das Fadenlifting erfolgt ambulant unter lokaler Betäubung, Sie können also sofort nach dem Lifting wieder nach Hause gehen. In der Regel dauert der Eingriff zwischen dreißig Minuten und einer Stunde, je nach Anzahl der gesetzten Fäden.

Wie lange dauert der Heilungsprozess?

Je nach körperlicher Konstitution und Hauttyp kann es nach dem Fadenlifting zu leichten Schwellungen oder blauen Flecken kommen, die aber meist innerhalb von etwa fünf Tagen zurückgehen. Auf körperliche Arbeit oder Sport sollten Sie in den ersten zwei bis drei Wochen verzichten, sitzende Tätigkeiten sind jedoch sofort wieder möglich.

Was kostet ein Fadenlift?

Der Preis eines Fadenliftings ist je nach individuellen Wünschen und operativem Aufwand unterschiedlich. Prinzipiell kostet der Eingriff bei uns aber zwischen 800 und 3.200 Euro, inklusive aller Leistungen wie Anästhesie- oder Nachsorgekosten.

Noch Fragen? Was möchten Sie wissen?

Bei der Behandlung werden unter lokaler Betäubung pro Gesichtsseite zwei bis vier Fäden unter die Haut eingeführt, je nach Umfang der gewünschten Behandlung. Dazu werden zuerst kleine Lokalanästhesien gesetzt, beim klassischen Lifting meist in Höhe der Schläfe, des Kieferwinkels der Hängebäckchen. Diese Fäden heben das Gesicht in die gewünschte Position.

Jeder Eingriff, ob ästhetischer Natur oder nicht, birgt ein gewisses Risiko, das aber durch ärztliche Sorgfalt, Können und beste Materialien minimiert werden kann. Im Gegensatz zu großen Eingriffen sind die Nebenwirkungen beim Fadenlifting jedoch gering, lediglich leichte Schwellungen und blaue Flecken sind möglich.

Die eingesetzten Fäden lösen sich mit der Zeit auf, sie werden vom Körper vollständig abgebaut. Der ursprüngliche Lifting-Effekt bleibt etwa achtzehn Monate lang erhalten. Danach kann sich im Idealfall anstelle der Fäden neues Bindegewebe bilden, das den verjüngten Eindruck aufrecht erhält. Andernfalls muss die Behandlung wiederholt werden. Sichtbar ist das Ergebnis des Fadenliftings bereits unmittelbar nach dem Eingriff.

Haben Sie noch Fragen?

Ordination Wien

Rosengasse 8/2, 1010 Wien

Ordinationszeiten:
Montag, Mittwoch, Freitag 14:00 – 19:00


Ordination Baden

Medicent, Grundauerweg 15,
2500 Baden

Ordinationszeiten:
jeden zweiten Donnerstag 14:00 – 19:00


Kontakt

 +43 664 8825 2255
office@doktorbeck.at


Information zur Praxis

Gesprochene Sprachen:
Deutsch, Englisch, Kroatisch

Krankenkassen:
Wahlarzt/Privatarzt

Barrierefreier Zugang:
Medicent Baden

Facebook