Ausstrahlung und Selbstbewusstsein können leiden, wenn die Lippen im Alter schmäler werden oder schon immer eher iXS-Größe hatten. Das lässt sich ändern. Zum Glück.

Volle und gesunde Lippen

Größer sollen sie sein, ohne dabei unnatürlich oder gekünstelt zu wirken. So der Wunsch vieler Frauen an ihre neuen Lippen. Lippenimplantate können zwar nicht beliebig geformt werden, es stehen Ihnen aber eine Vielzahl verschiedener Größen zur Auswahl.

Lippenimplantate verschaffen Ihnen im Gegensatz zu Lippenbehandlungen mit Fillern wie Hyalorunsäure oder Eigenfett ein dauerhaftes Ergebnis, bei dem die Behandlung nicht wiederholt werden muss. Dennoch können sie, wenn der Wunsch besteht, problemlos binnen einer Viertelstunde wieder entfernt werden. Welche Methode für Sie am besten geeignet ist, hängt von körperlichen Voraussetzungen ebenso ab wie von Ihren individuellen Wünschen.

Kommt eine LIppenkorrektur mittels Implantat auch für mich infrage?

Zu schmale Lippen und die Unzufriedenheit mit dem Aussehen des eigenen Mundes können gute Gründe für eine Lippenvergrößerung sein.

Ob Sie alle körperlichen Voraussetzungen für die Behandlung mit sich bringen, kann jedoch nur nach einer eingehenden Erstuntersuchung festgestellt werden. Unser Ziel ist ein natürlich wirkendes, einfach schön anzusehendes Resultat. Um so wichtiger ist das erste Gespräch, um gemeinsam herauszufinden, was genau Sie stört.

Behandlungsablauf

Was passiert als Erstes?

Wenn Sie sich für eine Lippenvergrößerung mittels Implantat bei uns interessieren, besuchen Sie Dr. Harald Beck, Plastischer Chirurg in Wien 1, Rosengasse 8. Wir informieren Sie in einem ausführlichen Beratungsgespräch über alle weiteren Aspekte der Behandlung. Ziel jeder Lippenbehandlung sind natürlich geformte Lippen, die perfekt zu Ihrem Gesicht passen.

Wie läuft die Behandlung ab?

Der Eingriff dauert etwa eine Stunde und erfolgt ambulant unter lokaler Betäubung. Zunächst werden kleine, etwa zwei Millimeter große Schnitte in den Mundecken gesetzt, über die dann das Lippenimplantat eingezogen wird. Die Nähte sind selbstauflösend, müssen also nicht gezogen werden.

Was ist unmittelbar nach der Behandlung zu beachten?

Schon nach einer kurzen Ruhephase können Sie wieder nach Hause gehen, ein Verband ist nicht notwendig. Nach einer Woche kommen Sie zu einem kurzen Kontrolltermin vorbei, dann sollte auch das Endergebnis des Eingriffs sichtbar sein.

Wie lange dauert der Heilungsprozess?

Sie sind sofort wieder arbeitsfähig und nach ein bis zwei Tagen auch wieder gesellschaftsfähig. Bis zu 48 Stunden nach dem Eingriff sind leichte Schmerzen möglich und etwa zwei Wochen lang können sich die Lippen noch empfindlicher anfühlt als gewohnt. Nach wenigen Monaten werden Sie das Implantat nicht mehr als solches wahrnehmen und Ihre Lippen fühlen sich wieder an wie vorher.

Was kostet das Einsetzen von Lippenimplantaten?

Der Preis einer Lippenkorrektur ist je nach individuellen Wünschen unterschiedlich. Je nachdem ob eine oder beide Lippen vergrößert werden sollen, kostet die Behandlung bei uns 700 oder 1.400 Euro.

Noch Fragen, was möchten Sie wissen?