Obwohl wir sie ständig sehen, achten wir im Gespräch selten auf die Nase unseres Gegenübers. Fällt sie uns doch auf, dann meistens, weil wir merken, dass irgendetwas nicht stimmt.

Schlichte Eleganz.

Zu groß, zu wuchtig, zu breit, uneben oder eben einfach nicht so, wie Sie sie sich vorstellen. Eine Nase ist wie kaum ein anderer Körperteil den individuell unterschiedlichen Vorstellungen von Schönheit und Harmonie unterworfen.

Bei der Nasenkorrektur werden aber neben dem äußeren Erscheinungsbild auch die Folgen von Unfällen oder medizinische Probleme behandelt. So kann etwa eine Atemwegsbehinderung gelindert werden, indem der Schiefstand der Nasenscheidewand behoben wird. Welche konkrete Operationsmethode bei Ihnen schließlich zum Einsatz kommt, ob ästhetisch oder funktionell, hängt von Ihren körperlichen Voraussetzungen ebenso ab, wie von Ihren ganz individuellen Wünschen und Vorstellungen.

Kommt eine Nasenoperation auch für mich infrage?

Wenn Sie mit Aussehen und Größe Ihrer Nase unzufrieden sind, und sich eine dauerhafte Veränderung wünschen, kann eine Nasenkorrektur Abhilfe schaffen.

Ob Sie alle körperlichen Voraussetzungen für die Operation mit sich bringen, kann jedoch nur nach einer eingehenden Erstuntersuchung festgestellt werden. Unser Ziel ist ein natürlich wirkendes, einfach schön anzusehendes Resultat. Wie bei jeder anderen Operation legen wir auch bei der Nasenkorrektur größten Wert auf ein Ergebnis, das nicht nur in vielen Jahren noch toll aussieht, sondern Ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Um so wichtiger ist das erste Gespräch, um gemeinsam die weiteren Schritte festzulegen.

Behandlungsablauf

Was passiert als Erstes?

Wenn Sie sich für eine Nasenkorrektur bei uns interessieren, machen Sie einen Termin aus, kommen Sie in der Antonigasse vorbei und wir informieren Sie in einem ausführlichen Beratungsgespräch über die Operationstechniken und alle weiteren Aspekte der Behandlung. Ziel jeder Nasenbehandlung ist eine Nase, die perfekt zu Ihrem Gesicht passt.

Wie läuft die Behandlung ab?

Die Nasenkorrektur findet unter Vollnarkose statt und dauert etwa ein bis zwei Stunden. Je nach Patientenwunsch und medizinischer Notwendigkeit können dabei Größe und Form der Nase und der Nasenspitze ebenso behandelt werden wie Verformungen nach Unfällen und Atemwegsbehinderungen.

Was ist unmittelbar nach der Behandlung zu beachten?

Bei der Operation erhalten Sie eine Nasentamponade und eine Nasenschiene, die die Nasenstrukturen unterstützten und zu einem schnelleren Heilungsprozess beitragen. Die Nasentamponade wird am Tag nach der Operation entfernt, die Nasenschiene müssen Sie etwa sieben bis zehn Tage tragen. Während dieser Zeit kommen Sie zu regelmäßigen Kontrolluntersuchungen zu uns, in der Regel am dritten, siebten und vierzehnten Tag nach dem Eingriff.

Wie lange dauert der Heilungsprozess?

Unmittelbar nach dem Eingriff sind die Augenlider meist verschwollen, das legt sich aber ab etwa dem dritten Tag wieder. Zwei bis drei Tage nach dem Eingriff können Sie wieder einfache sitzende Tätigkeiten verrichten, auf körperliche Arbeit und Sport sollten Sie aber etwa zwei Wochen lang verzichten. Nach zwei Wochen sind Sie wieder gesellschaftsfähig und nach etwa ein bis zwei Monaten sind alle etwaigen Schwellungen zurückgegangen und das Endergebnis der Operation wird sichtbar.

Was kostet eine Nasenbehandlung?

Der Preis einer Nasenkorrektur ist je nach individuellen Wünschen und operativem Aufwand unterschiedlich. Prinzipiell kostet ein kleine Nasenkorrektur bei uns aber etwa 3.800.- Euro, eine große 5.800.- Euro inklusive aller Leistungen wie Anästhesie- oder Nachsorgekosten.